MINIFIX 12 Verbindergehäuse für Holzdicke ab 12 mm

Artikelnummer: 37328131000

Verbindergehäuse MINIFIX 12, Gehäuse-Ø 12 mm - Zinkdruckguss blank / vernickelt - mit / ohne Abdeckrand - Maß A 6 mm - Bohrtiefe 9,5 + 0,2 mm - Bohrmaß B 24 / 34 mm - Bolzenbohrung 7 od. 8 mm - für alle Minifix-Verbindungsbolzen

0,11 €/Stück
Sofort lieferbar
Technische Details
Kategorie
Minifix Korpusverbinder
Antrieb
Kreuzschlitz PZ2 und Flachklinge
Ausführung
mit / ohne Abdeckrand
Bohrmaß B
Abstand von Minifix-Gehäusemitte bis Vorderkante Platte - 24 od. 34 mm
Bohrtiefe
9.5 + 0.2 mm
Bohrung
Bolzenbohrung Ø 7 od. 8 mm (je nach Bolzen)
Durchmesser
12 mm
Einsatzbereich
Zubehör für MINIFIX Korpusverbinder
Maß A
Abstand von Mitte Bolzenbohrung bis Gehäuseoberkante 6 mm
Oberfläche
blank (unbehandelt) / vernickelt
Werkstoff
Zinkdruckguss

MINIFIX 12 Verbindergehäuse

Bohr-Durchmesser: 12 mm
für Holzdicke: ab 12 mm
Bohrtiefe: 9,5 + 0,2 mm
Bolzenbohrung: Durchmesser 7 oder 8 mm (je nach gewähltem Verbindungsbolzen)
Maß A: 6 mm - Abstand von Mitte Bolzenbohrung bis Oberkante Gehäuse
Bohrmaß B: Abstand von Minifix-Gehäusemitte bis Vorderkante 24 / 34 mm (abhängig vom gewähltem Bolzen)
Material: Zinkdruckguss

In den Ausführungen:
- blank
- vernickelt
- jeweils mit und ohne Abdeckrand

Korpusverbinder MINIFIX - Verbindungbeschläge für den stabilen Zusammenbau von Möbelkomponenten.
Verbindungsbeschläge der Serie Minifix basieren auf dem zentrischen Kugelprinzip und ermöglichen es, eine große Anzugs- und Auflagefläche in einem kleinen Verbindergehäuse zu integrieren.
Der halbkreisförmige Bolzenkopf wird im Minifix-Gehäuse absolut zentrisch geführt und formschlüssig verspannt. Die Verbindung wird unsichtbar von der Innenseite montiert, die Spannkraft wird bei der Gehäusedrehung erreicht. Der Minifix-Beschlag gewährleistet - auch beim wiederholten Lösen oder Festziehen - ein sicheres und lockerungssicheres Verspannen.

Ein Korpusverbinder besteht aus:
Verbindergehäuse, Bolzen und Schraube (Zubehör unter Montagetechnik).

Verspannung:
Der Markierungspfeil muss beim Einsetzen des Gehäuses genau in Richtung Bolzen zeigen.

Vorteile:
- Kein Versetzen der Konstruktionsböden und Tablare gegen die Seitenwand (Bolzen wird stets zentrisch geführt)
- Anzugsweg von über 5 mm bei knapp einer halben Gehäuseumdrehung gleicht Toleranzen im Bohrmaß von +1 bis ca. -0,5 mm ohne Spannverlust aus
- Spannkraft beim Verspannen des Gehäuses wird schnell erreicht, ohne dass das Gehäuse bis zum Anschlag gedreht werden muss
- Sichere Montage und schnelle Demontage
- Zierliche und elegante Form

Weitere Infos zu den Korpusverbindern Minifix finden sie unter den Downloads.

 

Vorname  

Nachname  

E-Mail  

  • Prüfcode

  • Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

    Dieser Online-Shop verwendet Cookies. Indem Sie ihn weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung Nein danke